Wichtiges zum Hering

Man schmeckt den Unterschied

Die Fischerei ist in Norwegen viel mehr als eine Industrie – sie ist ein Lebensstil. Unsere Fischer sind stolz auf ihre Arbeit und unternehmen große Anstrengungen, damit wir stets Produkte höchster Qualität an unsere Kunden liefern können. Deshalb fischen sie nur nach Hering, wenn er den höchsten Nährstoffgehalt aufweist. Wenn gut essen Ihre Leidenschaft ist und Sie Wert auf gesunde Ernährung legen, werden Sie die folgenden Informationen überzeugen, Hering zu genießen und weiterzuempfehlen.

Mehr dazu

Der Herbst ist die Hochsaison für den im Frühling laichenden Hering aus Norwegen. Dann sammelt der Hering am meisten Fett an, das den Geschmack des Fisches verbessert und dafür sorgt, dass er viel lebenswichtiges Vitamin D und gesunde Omega-3 Fettsäuren enthält.

Warum ist der norwegische hering so gut?

Der Fettgehalt des im Frühling laichenden Herings aus Norwegen beträgt bis zu 136 Gramm pro Kilo, im Vergleich zum pazifischen Hering mit bis zu 122 Gramm pro Kilo.

Die norwegische Gesundheitsbehörde empfiehlt, dass wir 10 Mikrogramm Vitamin D pro Tag essen.

Zum Glück findet man die ganze empfohlene Menge in nur 100 g Hering (das reicht gerade für ein belegtes Brot!).

Im Frühling laichender Hering aus Norwegen enthält mit 11 bis 25 Mikrogramm pro 100 g Fisch am meisten Vitamin D im Vergleich zum pazifischen Hering mit 11 bis 14 Mikrogramm.

Nährwertanalyse

Nährstoffgehalt je 100 g ohne Gräten im frühling laichender hering aus norwegen im winter (essbarer teil)

Energie 776 kJ
187 kcal
Protein 15,2 g
Fett
davon
- Gesättigte Fettsäuren 2.9 g
- Ungesättigte Fettsäuren 5.9 g
- Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3.3 g
davon
- Omega 3 (n-3) 2.8 g
- Omega 6 (n-6) 0.2 g
 
Cholesterin 68 mg
Kohlenhydrate 0 g
Vitamine
Thiamin 0.04 mg
C
Riboflavin 0.30 mg
Niacin 0.004 g
B6 0.5 mg
Folat 11 μg
B12 12 μg
A 6 μg
D 11.5 μg
E
Mineralstoffe
Calcium 38 mg
Phosphor 290 mg
Eisen 1 mg
Magnesium 38 mg
Kalium 463 mg
Zink 0.5 mg
Selen 50 μg
Der Hering ist ein tolles Produkt und schmeckt hervorragend. Er ist auch eines der besten Nahrungsmittel, die es gibt: mit gesunden Fetten, viel Protein und Vitaminen. Der Hering ist ein Fisch, der wild gefangen wird. "Wenn er an der norwegischen Küste ankommt, ist er am besten!
Chef Jostein Medhus

Chef Jostein Medhus

Manager des norwegischen kulinarischen Teams [Norwegian Culinary Team]

Häufig gestellte Fragen

In der norwegischen Fischindustrie wird nach den EU-Gesetzen zur Lebensmittelsicherheit gearbeitet. Unsere Behörde für Lebensmittelsicherheit ist für die Überprüfung der Sicherheit, für die Empfehlung neuer Maßnahmen und für die Erarbeitung von Vorschriften verantwortlich. Der norwegische wissenschaftliche Ausschuss für Lebensmittelsicherheit [Scientific Committee for Food Safety] ist für die Durchführung von Risikoanalysen verantwortlich.

Norwegischer Hering verfügt über zahlreiche Nährstoffe, die nicht in Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sind, wie Vitamin D, Protein und Selen. Das Zusammenspiel dieser Inhaltsstoffe fördert die Gesundheit mehr als Omega-3-Ergänzungsmittel allein. Allerdings sind Omega-3-Nahrungsgänzungsmittel eine Option für Menschen, die pro Woche nicht die empfohlenen 2–3 Portionen Fisch essen, um ihren Bedarf zu decken.

Ja, es wird sogar empfohlen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt Frauen, während der Schwangerschaft mehr Fisch und Meeresfrüchte zu essen.